Montagabend in Dieterskirch

Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld begeisterte beim Sommerfest in Dieterskirch

Montagabend, 03.08.15

Zum Abschluss des diesjährigen Sommerfestes in Dieterskirch konnte nach einigen Jahren der Vorsitzende der örtlichen Musikkapelle die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld  wieder einmal in Dieterskirch begrüßen. Im voll besetzten Festzelt und auch vor draußen unter schattigen Bäumen hatten sich zahlreiche Besucher eingefunden, um diesen schönen Sommerabend bei guter Blasmusik und mit Freunden zu genießen.

 

Die Musiker von der Schwäbischen Alb um den rührigen Dirigenten Frank Metzger zeigten bereits nach den ersten Takten, dass sie an diesem Abend besonders gut aufgelegt waren. Beste Blasmusik, wohlgelaunte und stimmungsfreudige Besucher aus dem Umland des Bussens, waren Garanten für einen zünftigen Abend zum Abschluss  dieses traditionellen Festes in Dieterskirch, das seit Jahrzehnten gefeiert wird. Die anwesenden Musikfreunde der Böhmisch- Mährischen- Blasmusik kamen dann schnell auf Ihre Kosten, als die Musiker so richtig los legten. Märsche, Solos und bekannte Melodien wie „ Der Böhmische Traum“, „auf der Vogelwiese“ oder  bekannte Polkas und Walzer waren zu hören. Dass die Musiker auch rhythmisch was drauf haben zeigten sie in dem Mambo „Viva Brasil“ oder Erinnerungen an James Last.. Die Musiker aus Dieterskirch hatten alle Hände voll zu tun und Jung und Alt sorgte für die zahlreichen Gäste. Nach einigen Zugaben unter starkem Beifall des aufmerksamen Publikums bedankte sich Claus Fritz vom Vorstandsteam der Trachtenkapelle für die Einladung und lud am 9./10.08.15  bereits zum beliebten Gartenfest der Trachtenkapelle nach Egelfingen ein.

 

Der Vorsitzende des Musikvereins Dieterskirch bedankte sich bei den Musikern von der Alb für diese tolle „ Blasmusik vom Feinsten“ wie er es nannte, und versprach ein Wiedersehen im nächsten Jahr in Egelfingen, um die alte Freundschaft unter den beiden Kapellen  wieder neu  beleben zu können.

Text:Wolfgang Metzger

 

 

Hier geht es zu den Bildern des Abends!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles