Stimmung im Zelt

Bild: Wolfgang Metzger
Bild: Wolfgang Metzger

Volksfest in Bad Cannstatt - Tag der Blasmusik im Fürstenbergzelt ein voller Erfolg

Der Geschäftsführer im Blasmusikverband Baden-Württemberg, Herbert Breimaier, brachte es in seiner Laudatio auf den tollen und gelungenen musikalischen Auftritt der Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld im Fürstenbergzelt am Sonntag bei Festwirt Peter Brandl auf den Punkt:

 

"Dieser mutige Schritt des Festwirtes, eine Kapelle des Blasmusikverbandes vor und nach dem Festzug im Fürstenbergzelt aufspielen zu lassen, wurde in allen Belangen belohnt."

 

Er hatte den Tag der Blasmusik ausgerufen und dazu auch die Musiker des Landes dazu eingeladen. Ein proppenvolles Festzelt, mit bester Unterhaltungsmusik und Stimmung bis zum Schluss, war der Dank für diese Vorreiterrolle.

Bisher war es nur Profikapellen vorbehalten, in den großen Zelten beim größten Volksfest Baden-Württembergs aufzuspielen. Die Trachtenkapelle Egelfingen-Emerfeld unter der bewährten Leitung von Frank Metzger zeigte über 6 Stunden Ihr Können. Sie spielten überwiegend die bekannten Böhmisch Mährischen Titel, aber auch neue Stimmungslieder, für die zahlreichen Gäste, auch aus dem Umland der Kapelle. Diese wurden von jungen Musikern erstmals gesanglich interpretiert. Mehrere Solis rundeten das sehr gute Programm in allen Belangen ab.

 

Für die rührigen Egelfinger Musikanten war dies erneut ein Höhepunkt im Vereinsjahr und der Festwirt Peter Brandl hat bereits fürs nächste Jahr eine Wiederholung in Aussicht gestellt.

 

Erste Bilder gibt es hier.

Jetzt auch mit weiteren Bildern.

Und hier noch ein Bericht auf "schwaebische.de".

Auch Schörzinger waren dabei!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles